Art.Nr.:
Hersteller:GloryWorld-Medien

Israel Harel, In die Ruhe eingehen

Vom Hebräerbrief lernen; 304 Seiten, Pb.

Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Dieses Buch ist ein eindringlicher Aufruf zu inniger Gemeinschaft mit Gott im Allerheiligsten und eine Aufforderung, in die Sabbatruhe Gottes einzugehen, dorthin, wo ER alles in allem ist.

Was bedeutet das konkret? Wie können wir heute in diese Ruhe eingehen? Diesen Fragen geht Israel Harel in seiner tiefgründigen Auslegung des Hebräerbriefs nach.

Er untersucht dabei die Verwurzelung des Briefs in der jüdischen Kultur sowie Fragestellungen, zu deren Beantwortung der Hebräerbrief geschrieben wurde. Seine Querverweise zur jüdischen Geschichte helfen dem Leser – sei er Jude oder Nichtjude – besser zu verstehen, was Jesus für jeden von uns getan hat.

Es wird klar: Diese Aufforderung und Verheißung an uns, in die Sabbatruhe Gottes einzugehen, ist nicht auf die Zukunft gerichtet, sondern dürfen wir jetzt und heute erleben und genießen.

In seinem Buch In die Ruhe eingehen zeigt uns Harel, wie man auf Gott hört und wie wir durch Gehorsam in seine Ruhe eingehen können. Ich empfehle jedem, dieses Buch zu lesen.

John Pex, Pastor der Eilat-Gemeinde in Eilat/Israel

Nur selten liest man gute, tiefe Theologie so klar und einfach ausgedrückt und zudem von so hoher erbaulicher Qualität.

Dr. Daniel Juster, Direktor von Tikkun International, Jerusalem/Israel

Eine inspirierende Lektüre! Das Buch liegt auf einem exzellent hohen akademischen Niveau und ist doch für jedermann gut lesbar.

Evan Thomas, Ältester, Gemeinde Beit Asaph, Netanya/Israel

Israel Harel wuchs in einer säkularen jüdischen Familie auf, die Anfang des 20. Jahrhunderts als Pioniere in das Land Israel gekommen waren. Anfang der 70er-Jahre hörte er als Hippie zum ersten Mal das Evangelium, doch lief er erst einmal vor Gott weg. Er lebte auf der Straße und verbrachte zweieinhalb Jahre in einer Psychiatrie, bevor er endlich kapitulierte und sich Jesus auslieferte, der ein großes Werk der Heilung in seinem Leben vollbrachte.

Er kehrte nach Israel zurück und war lange Zeit im In- und Ausland evangelistisch tätig. Schließlich baute er im Norden Israels eine hebräischsprachige messianische Gemeinde auf. Israel dient heute mit seiner Lehrgabe in vielen Teilen der Welt. Er ist mit Brigitte verheiratet und hat drei Söhne.

Leseprobe

cover-gloryworld-359223-wiederherstellung-4cm-300dpi-90-large.gif
cover-gloryworld-359244-gettmann---der-ruf-des-schofars-4cm-300-dpi-90-large.gif
cover-gloryworld-359230-intrater---israel-4cm-300dpi-90-large.gif

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.