Art.Nr.:
Hersteller:GloryWorld-Medien

Klaus Breuer, Als Jan Gott hörte

… und eine Freundschaft begann; 104 S., Tb.

Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Seit Klaus Breuer mit jungen Jahren Christ wurde, erlebt er, dass Jesus mit ihm spricht. Am Anfang nur sporadisch, entwickelte sich mit der Zeit eine echte Beziehung, in der Jesus auch auf seine Fragen einging. Heute sind sie oft im Gespräch, zu jeder Zeit und bei vielen Gelegenheiten.

Mit diesem Buch lässt er uns an diesem hörenden und ganz praktischen Lebensstil mit Jesus teilhaben. Er tut das anhand von Jan, einem jungen Teenager, der mit Jesus in einem kindlichen Vertrauen lebt. Schritt für Schritt breitet sich das Reich Gottes in Jans Umfeld auf ganz natürliche Weise aus.

Die Erfahrungen und Wunder, die Jan und seine Freunde erleben, hat der Autor selber oder Freunde von ihm gemacht. Oft teilt ihm Jesus mit, welches Problem die Leute haben, und zeigt ihm dann, wie sie Heilung und Befreiung für Körper und Seele erleben können.

Nicht nur junge, sondern Menschen jeden Alters werden durch diese Erfahrungen ermutigt, in eine einfache, kindliche Kommunikation mit Jesus zu kommen. Dadurch kann er ihnen selbst sagen, was er will und wie sie es umsetzen sollen.

Immer wenn wir anfangen, dass Leben mit Jesus zu verkomplizieren, verlieren wir etwas von diesem Leben. Immer. Dieses Büchlein ist für mich wie ein Gegengift zu dieser Krankheit, die unter Christen weit verbreitet ist und bei der jeder zuerst bei sich selbst anfangen muss.

Christoph Bosch, Encountering God Ministries

Wie direkt ist unsere Beziehung zu Gott? Der Schlüssel dazu ist die Gnade des jungen Jan, Gottes Stimme zu hören und ihr unmittelbar zu folgen. Durch ihn entfaltet sich eine apostolische Kraft, die seine Umgebung in Elternhaus, Schule und Gemeinde völlig umkrempelt, sodass an diesen problembeladenen Orten mitten im Alltag Gottes Königreich anbricht.

Thomas Kurowski, Jeremia-Werk e.V.

Klaus Breuer engagierte sich in Teestuben, Jüngerschaftsschulungen, Hauskreisen und der Männerarbeit. Aufgrund einer Quecksilbervergiftung konnte er die letzten Jahre nur über Telefon Seelsorge betreiben. Mit seiner Frau Gaby wohnt er in Wermelskirchen. Er hat zwei Kinder und drei Enkel.

Leseprobe

cover-gloryworld-359226-kischkel---gottes-stimme-4cm-300dpi-90-large.gif
cover-gloryworld-359225-carabin---gott-sucht-freunde-4cm-300-large.gif
cover-gloryworld-359219-von-deyen---einfacher-glauben-4cm-300-large.gif
cover-gloryworld-356316-fischer---lebe-deine-bestimmung-4cm-300-large.gif
cover-gloryworld-356327-cfischer---der-weg-eines-sohnes-4cm-300-large.gif
cover-gloryworld-359233-geliebt-4cm-300-large.gif

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.