Art.Nr.:
Hersteller:GloryWorld-Medien

Chris Daza, Demut - Gottes Schlüssel für Erweckung in Europa

Band 1 der Reihe "Wie unser Land geheilt werden kann", 48 S., Paperback

Sie sparen:
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Wie kann unser Land geheilt werden?
Sehen wir überhaupt, wie schlecht es um unser Land und um die christliche Gemeinde steht?
Wollen wir wirklich Erweckung zu Gottes Konditionen?

Chris Daza, eine von Gott in die deutschsprachigen Länder gesandte prophetische Stimme aus Malawi in Afrika, bringt eine einfache, aber radikale Botschaft: Ohne Demut werden wir noch so viel beten und uns mit allen Mitteln bemühen können, Erweckung herbeizuführen; es wird nicht geschehen.

Was ist Demut, und welche Verheißungen sind mit ihr verbunden? Was läuft im Leib Christi falsch, und wie kann Demut in unser Leben und in unsere Gemeinden hineinkommen? Auf diese Fragen gibt Chris Daza konkrete und praktische Antworten.
Ja, Gott will unsere Länder heilen, aber dazu müssen wir die entsprechenden Voraussetzungen kennen und erfüllen.

Aus dem Vorwort von Wolfgang Simson:

Die Botschaft dieses Büchleins von Chris Daza sollte uns ins Mark treffen. „Was hat Gott euch Europäern eigentlich angetan, dass ihr euch von ihm so professionell abgewandt und euren ewig perfektionistischen Methoden zugewandt habt?“

Ich spüre deutlich, dass Gott uns in Europa eine neue Tür öffnet. Eine riesige, breite Tür für das Evangelium. Eine Tür, die nach vorne führt. Diese Tür hat nur einen Haken: Sie ist extrem niedrig, vielleicht kniehoch. Man kann durch sie nicht stolz erhobenen Hauptes hindurchschreiten, beglückt hindurchschweben, naiv hindurchtrippeln, aus Versehen hindurchfallen oder sich evolutionär von Sieg zu Sieg schreitend hindurchentwickeln, sondern man muss auf seine Knie oder vielleicht auf sein Angesicht fallen und dort bleiben, bis Gott sagt: Genug.

Dieses Büchlein von Chris könnte für viele diese Tür umreißen.

Chris Daza.jpgChris Daza wurde in Malawi/Afrika geboren und ist gelernter Buch- und Wirtschaftsprüfer. Schon als kleiner Junge bekehrte er sich und fing an zu predigen. Später erlebte er, wie ihn der Herr von einem lokalen Evangelisten und Sänger zu einem prophetischen Gemeindegründer heranzog. Als Pastor diente er sowohl in Afrika als auch in Amerika und schulte außerdem Missionare und Anbeter. Zur Zeit wohnt er mit seiner Frau Chipi und seinen vier Kindern in Deutschland an der Grenze zur Schweiz. Als Schwerpunkt unterhält er derzeit eine Prophetenschule und inspiriert den Leib Christi in den deutschsprachigen Ländern. Er reist auch weiterhin um die Welt, um sowohl prophetische als auch Hauskirchen-Initiativen zu fördern.

 

Leseprobe


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.