Art.Nr.:

Robert Fitts, Die Kirche im Haus

Eine Rückkehr zur Einfachheit, 120 S., Paperback

Sie sparen:
inkl. MwSt (7%)
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Wie können wir die Welt wirksam mit dem Evangelium durchdringen?

Diese Frage beschäftigte Robert Fitts, nachdem ihm Gott die Vision gegeben hatte, in jedem Land der Welt Menschen zu Jüngern zu machen. Nach langen Jahren der Frustration führte Gott ihn schließlich dazu, das Neue Testament gründlich darauf zu untersuchen, wie die frühe Kirche diese Aufgabe, den Missionsbefehl aus Matthäus 28,18-20 zu erfüllen, anging.

An dem, was er dabei herausfand, lässt er uns mit diesem Buch teilhaben. Er kommt dabei zu teilweise sehr überraschenden und radikalen, aber nichtsdestoweniger überzeugenden und oft verblüffend einfachen Schlussfolgerungen.

Dabei geht er unter anderem auf die Fragen ein:
  • Was ist eigentlich Kirche und wie funktionierte sie zu Zeiten des Neuen Testaments?
  • Was ist eine Hauskirche und wie kann man eine solche beginnen?
  • Was sagt das N.T. zu Kirchenmitgliedschaft und Einheit der Christen?
  • Was ist die eigentliche Aufgabe eines Pastors, und welche Rolle spielen Apostel, Propheten, Evangelisten und Lehrer?
  • Wie können wir das Evangelium weltweit flächendeckend verbreiten?
  • Wie geht es weiter mit der Kirche im deutschsprachigen Raum?
Mit seinen Ausführungen zur Hauskirche beantwortet Robert Fitts gleichzeitig einige der brennendsten Fragen, die uns im deutschsprachigen Raum zur Zeit wohl beschäftigen dürften, wie z.B.:
  • Was kommt nach der Hauskreisbewegung?
  • Wie können wir die Atmosphäre der Alpha-Kurse in der Gemeinde weiterleben?
  • Wie gelangen wir letztlich von der durch den Pastor dominierten Kirche zur neutestamentlichen Kirche des Priestertums aller Gläubigen und des fünffältigen Dienstes?
 
Robert Fitts nahm im Alter von elf Jahren auf einer kleinen Zeltveranstaltung Jesus als seinen persönlichen Heiland in sein Leben auf. Als er sich später mit den amerikanischen Pioniermissionaren David Brainard und Adoniram Judson beschäftigte, legte ihm Gott die Weltmission aufs Herz. In den letzten 40 Jahren war er als Pastor und Missionar in der Evangelisation tätig. Seit den späten siebziger Jahren hat er einen internationalen Reisedienst, auf dem er die Botschaft von Gottes Liebe und Vergebung weitergibt.
1970 gründete er „Outreach Fellowship International (OFI)“, eine Missionsorganisation mit der Vision, evangelistische Teams auszubilden und in andere Länder zu senden, wo sie Evangelisationen durchführen und Kirchen gründen. Um den Missionsbefehl zu erfüllen, arbeitet OFI eng mit anderen Missionsorganisationen zusammen, wie zum Beispiel mit „International Crusades and Radio Evangelism“, „Jugend mit einer Mission“, „DAWN“ oder dem amerikanischen Weltmissionszentrum.
Mit seiner Frau Joni wohnt er zur Zeit auf Kona, Hawaii, wo sie mit der „Universität der Nationen“, einem Zweig von „Jugend mit einer Mission“, und auch mit den Kirchen vor Ort zusammenarbeiten, wenn sie nicht gerade unterwegs sind. Sie haben sieben Kinder und 16 Enkelkinder.
Die Themen „Errettung“, „Heilung“, „Befreiung“, „einfache Kirche“ und „einfache Bibelschule“ sind Teil der Botschaft, die Gott ihnen für den Leib Christi gegeben hat. Im Zentrum dieser Botschaft steht: „Christus in euch, die Hoffnung der Herrlichkeit.“
 
 
gw-medien---lass-dein-licht-leuchten-large.gif
cover-gloryworld-359205-einfache-kirche-4cm-300dpi-90-large.gif
cover-gloryworld-359224-dale---gesunder-start-4cm-300-90-large.gif
cover-gloryworld-359223-wiederherstellung-4cm-300dpi-90-large.gif
cover-gloryworld-359235-dale---armee-der-liebe-4cm-300dpi-90-large.gif
cover-gloryworld-359244-gettmann---der-ruf-des-schofars-5cm-300-large.gif

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.